Über uns

Hallo Ihr Lieben,

aus eigenen Erfahrungen wissen wir, wie schön es ist Eltern zu werden.

Wie viel Raum ein Baby einnehmen kann, ist unglaublich und wunderbar.

Heute ist es möglich in einer geschützten Atmosphäre die Tage und Wochen nach der Geburt zu verbringen und diese Zeit intensiver Erfahrungen bewusst wahrzunehmen und zu genießen. Doch auch wenn diese kleinen Engel in unser Leben treten, kommen die Tage an denen man wieder arbeiten möchte oder muss.

Unsere Berufe ließen es zu, dass wir Arbeit und Mama sein nicht voneinander trennen mussten. Wir konnten unsere Zeiten so einteilen, dass wir für unsere Lieblinge Zeit hatten – oder uns auf liebevolle Menschen verlassen, die uns unterstützten. An manchen Tagen war es uns jedoch nicht möglich. Dann nahmen wir unsere Kleinen mit ins Atelier. Dabei stellte sich uns die Frage, was ziehe ich an und was ziehe ich meinem Schatz an, nicht nur um gut auszusehen, sondern um auch eine wohlig, heimelige und gemütliche Atmosphäre zu spüren.

SWir haben damals lange klassische Babymode gesucht, aber nicht unbedingt das Richtige für unsere Süßen gefunden.

Heute gesellen sich weitere Fragen dazu: „Wie Schadstoff belastet ist die Kleidung, die mit der empfindlichen Haut unserer Lieblinge in Berührung kommt und unter welchen Umständen wird sie gefertigt?“

Also fingen wir an zu recherchieren.

Unser ganzes Berufsleben hatten wir uns schon mit Schnitttechnik und Maßanfertigung in der Damenoberbekleidung beschäftigt. Doch das Thema ökologische Babykleidung faszinierte uns schon immer und ließ uns nicht mehr los.

Wir fanden Stoffhersteller in Deutschland, die GOTs zertifizierte, kuschelige, weiche, Baumwollstoffe anbieten. Schnell hatten wir die ersten Stoffmuster erstanden. Doch bevor es ans Design und an die Schnittherstellung ging, vermaßen wir die Stoffe. Sie sollten dem Alltag eines Kleinkindes standhalten. So wuschen wir die Proben bei 60° Grad und auch der Trockner kam zum Einsatz. Die Belastungsproben hatten unsere Muster mit Bravour gemeistert.

Doch nicht nur der Stoff, auch die anderen Materialien sollten biologisch und nachhaltig sein.

Wir fanden einen Hersteller, der GOTS zertifizierte Baumwollgarne und einen, der GOTS zertifizierte Knöpfe herstellt. Die Knöpfe mussten die gleiche Prozedur wie die Musterstoffe über sich ergehen lassen. Wir waren von der Qualität beeindruckt.

Nun konnten wir loslegen. 

Die Schnitte wurden erstellt, die Muster genäht. Jedes einzelne Stück haben wir immer wieder an unseren bezaubernden und vor allem geduldigen Modellen ausprobieren dürfen, um sie auf Funktionalität und Design zu überprüfen und mit Hingabe weiter zu entwickeln.

Unser Konzept ist darauf ausgerichtet, eine exklusive, bequeme, wohlige, ökologische, nicht Schadstoff belastete, fair gehandelte, untereinander kombinierbare und mitwachsende Kollektion zu entwerfen.

Es hat länger gedauert als erwartet. Auch wuchsen unsere Modelle so schnell, dass wir uns schon früh mit den Vergrößerungen beschäftigten. Doch jetzt sind wir ganz sicher, dass für Euch das wohlige, bequeme Gefühl der Stoffe auch in den exklusiv und edel aussehenden Basics und Accessoires gefunden haben.

Unsere zeitlose Babymode kann alle individuellen Situationen des Alltags meistern, da alle Basics und Accessoires untereinander kombinierbar sind.

Zieht Ihr Euren Kleinen unsere Hose „Pumpie“ und den Pulli „Plue “ dazu an, so könnet Ihr ins Büro, Kita usw. gehen. Wird der Doppelknuff darüber gezogen ist Euer Baby ausgehfein und trotzdem geborgen in der Weichheit und Natürlichkeit der es umschmeichelnden Materialien.

Auch das wird oft genug vorkommen, wenn Euer Liebling unterwegs einschläft, so kann er wohlig weiterschlafen in unserer feinen Kollektion. Nichts wird Euer Baby stören, weder Verschlüsse, noch Nähte und Etiketten – denn alles ist wohl bedacht und wie schon erwähnt, immer wieder ausprobiert worden.

Es ist schön, etwas gemeinsam zu gestalten und an einem gemeinsamen Ziel zu arbeiten.

Jetzt gibt es uns – kultkind®

Alice & Constanze

Warenkorb